Wenn da Maibaam wieda in Steinach steht

Am 30. April 2019 war es wieder soweit. Der Steinacher Maibaum wurde aufgestellt.

Da die Kooperation zwischen den Ortsvereinen FFW Steinach ASV Steinach und den Steinacher Vorwaldschützen letztes Jahr zu so einem schönen Maifest geführt hat, haben wir auch dieses Jahr das Fest wieder gemeinsam organisiert.

Die Vereine übernahmen die Organisation des Maibaumaufstellens, sowie die gesamte Bewirtung.

Unter dem Motto: „Ich mag Stöcke“  bot das Kinderhausteam Spielstationen für die Kinder an. Neben „Steggalhürdenlauf“ und „Baumstammrennen“ gab es auch jede Menge Kreativstationen. Beispielsweise durften die Kinder eigenständig unter Anleitung der Kinderhausmitarbeiter Wanderstöcke gestalten. Auch das Musizieren mit Naturmaterialien kam bei Groß und Klein gut an.

Hierbei war uns wichtig, dass man beim „Draußen sein“ ganz einfach viele Spielmöglichkeiten entdecken kann.

Nachdem mit vereinten Kräften der Steinacher Maibaum aufgestellt wurde, versammelten sich die Kinder des Kinderhauses vor dem Maibaum und begeisterten die Zuschauer mit dem Maibaumlied: „Wenn da Maibaam wieda in Steinach steht.“  An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für die musikalische Unterstützung von Reini Aumer.