Kinderhaus Sankt Ursula

Wir sind Herzwerker!

Unser herzlichster Dank gilt Johannes Lehner, der uns -im wahrsten Sinne des Wortes -mit allen zur Verfügung stehenden Kräften unterstützte und dieses wunderschöne Video machte!

Das Kinderhaus St. Ursula nimmt Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt auf. Unser Haus umfasst drei Krippengruppen, vier Kindergartengruppen und eine Waldkindergartengruppe. Das Einzugsgebiet unserer Einrichtung orientiert sich am Schulsprengel der Josef-Schlicht-Grundschule Steinach. Bei Bedarf und auf Nachfrage bieten wir integrative Tagesbetreuung nach § 53 SGB XII an.

Unter der Trägerschaft der katholischen Kirchenstiftung St. Michael, Steinach hat sich das Kinderhaus St. Ursula seit der Gründung im Jahr 1987 als zweigruppiger Kindergarten den stetig wachsenden Bedürfnissen an die Kinderbetreuung angepasst und weiterentwickelt.

1987

Gründung als zweigruppiger Kindergarten

1997

Erweiterung auf vier Kindergartengruppen

2008

Angebot einer Kleinkindgruppe für Kinder unter 3 Jahren (Steinacher Modell)

2011

Bau einer Kinderkrippe mit 12 Plätzen sowie Ganztagsbetreuung und Nachmittagsbetreuung für Schulkinder der Josef-Schlicht-Grundschule

2014

Erstellung einer zweiten Krippengruppe

2018

Inbetriebnahme der Waldgruppe „Steinacher Rumpelwichte“ auf dem Gelände des Wittelsbacher Ausgleichsfonds in Bärnzell

2020

Erweiterung des Kinderhauses um eine Krippen- sowie einer Kindergartengruppe. Für mehr Raum sorgt nun ein Haus in der Schlichtstraße das eigens den Bedürfnissen der zwei, von da an ausgelagerten Kindergartengruppen angepasst wurde und nun liebevoll "kunterbuntes Kinderhäuschen" genannt wird